Fine-Art TELA artistica Hahnemühle 70 x 50 cm
REBELLION, ZUSAMMENBRUCH (1989) von Giovanni Gambasin
Online seit 20.01.2021
Wertangabe: 185,00 €

#Malerei #Surrealismus #Fantasie
Signiertes Exemplar vom Künstler gedruckt in Fine-Art Leinwand - Hahnemühle, mit Epson 11880 Drucker mit Epson UltraChrome Tinten und Pigmenten, Museumsqualität garantiert, dass sie für 100 Jahre nicht verändert werden.

Ein Werk, das Gambasin wie ein Omen wenige Monate vor dem Fall der Berliner Mauer konzipierte und realisierte.
Darin ist der Einsturz, das Zerbrechen von etwas, das zuvor solide, unzerstörbar erscheinen musste, leicht zu erkennen.
Die kräftigen, dunklen Farben der bröckelnden Stücke suggerieren, dass sie die Realität darstellen, eine starre Struktur, die vermutlich die Regeln für das Überleben und das soziale Miteinander diktierte.
Die kleine Konstruktion, die auf einem der sich ablösenden Teile steht, deutet darauf hin, dass der Einsturz alles mit sich bringt, was vor allem in ideologischer Hinsicht aufgebaut wurde, nach dem Diktat dessen, was als Realität konfiguriert war, historisch und objektiv.
Aber es geht nicht um eine Desintegration als Selbstzweck, leer und steril. Nach der Vision von Gambasin entspringt sie dem Wunsch nach Rebellion gegen das, was begrenzt.
Sie entspringt dem Gedanken der Freiheit, der endlich aus seinem Gefängnis hervorkommen kann wie ein Feuer voller Leidenschaft und Glut, das zu lange gedämpft und geschlummert hat.
Sie dehnt sich aus, unten und oben, und schwebt in der Luft, wie es ihrer Natur entspricht.
Kleine Figuren, mit vagen menschlichen Zügen, stehen auseinander und fliegen höher, scheinen in einem Tanz lebendig zu werden.
Bei all dem wacht eine Präsenz, links, mit.
Ein Mann, dessen Kopfbedeckung ihn als hohen kirchlichen Repräsentanten ausweist, beobachtet das Geschehen, sitzend auf einem Thron, einem eindeutigen Symbol weltlicher Macht.
Seine Körperhaltung und sein Verhalten sind passiv.
Die regelmäßige und wohldefinierte Basis, auf der sein Sitz steht, zeigt an, dass er trotz des Zerfalls einer Realität sicher ist, und vor allem ist seine Macht sicher.
Er nimmt nicht an der Explosion der Freiheit teil, er freut sich nicht daran, sondern bleibt in seiner Festung, die von dem Geschehen nicht einmal berührt wird.
Gambasins Arbeit will also auch den Widerstand der Macht, in diesem Fall der religiösen, gegen jede Art von Veränderung und Durchbrechung der Schemata aufzeigen.
Sabrina Francavilla

Lascia un commento

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *